Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Mettenheim

Motorrad wird auf Maisfeld geschleudert und überschlägt sich - Mann (52) muss in Klinik

Mettenheim - Am 20. Juli kam es im Gemeindegebiet von Mettenheim zwischen Mühldorf und Waldkraiburg zu einem Zusammenstoß, bei dem ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt wurde.

Der 52-jährige Motorradfahrer wollte eine Fahrzeugkolonne vor sich überholen. Gleichzeitig scherte eine vor ihm fahrende 40-jährige Mühldorferin mit ihrem Auto aus, sodass es seitlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Motorradfahrer wurde daraufhin ins angrenzende Maisfeld geschleudert, wo er sich schließlich überschlug

Mit mittelschweren Verletzungen wurde er daraufhin ins Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare