Der Geruch hat's verraten

Zu viel Alkohol: 35-Jähriger muss Roller stehenlassen

Mettenheim - Einen Monat zu Fuß gehen und 500 Euro Geldbuße - das ist die Strafe, die ein Alkoholsünder aus Mettenheim zu erwarten hat.

Der Mann kam gestern Abend gegen 23.30 Uhr mit seinem Motorroller in der Schweppermannstraße in eine Verkehrskontrolle. Da die Beamten bei dem 35-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten. Dieser ergab schließlich einen Wert über 0,5 Promille.

Die Weiterfahrt wurde dem Verkehrssünder untersagt. Er musste seinen Roller an Ort und Stelle parken.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser