Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Pkw-Lenker (20) kommt alkoholisiert von Straße ab und prallt gegen Baum

Miesbach - Am 23. Februar, gegen 04.55 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Bayrischzeller mit seinem VW Sharan die Bundesstraße 307 aus Aurach kommend in Richtung Bayrischzell. Auf Höhe des Abzweigs nach Geitau 42 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen den einzigen Baum am Straßenrand.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Wie durch ein Wunder wurde der junge Mann augenscheinlich nur leicht verletzt. Er wurde mit Schmerzen in der Brust ins Krankenhaus ins nach Agatharied verbracht. 

Ein Alko-Test an Ort und Stelle ergab einen Wert von gut einem Promille. Der Führerschein des jungen Mannes, der von einem Faschingsball kam, wurde sichergestellt. Die Blutentnahme erfolgte im Krankenhaus

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Bayrischzell, Geitau und Fischbachau. Das Straßenbauamt Rosenheim wurde verständigt, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. 

Die Bundesstraße war für rund eine Stunde komplett gesperrt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance/Patrick Seeger/dpa(Symbolbild)

Kommentare