Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BMW rammt Renault frontal: Zwei Verletzte!

Mietraching - Am Freitagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem zwei Autos frontal zusammengestoßen sind. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer verletzt, der Sachschaden ist hoch.

Ein Bad Aiblinger fuhr mit seinem BMW vom Kreisverkehr kommend in Richtung Bad Aibling. In einer leichten Rechtskurve kam er gegen 7.55 Uhr aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Trotz eines noch eingeleitendem Bremsmanövers schaffte es der 41-Jährige nicht mehr einen Zusammenstoß mit einem anderen Renault zu verhindern. In dem anderen Wagen saß eine 33-jährige Rosenheimerin.

Es kam dabei zu einem Frontalzusammenstoß. Durch die Wucht des Anstoßes wurde der Renault noch gegen einen Holzgartenzaun geschoben, welcher ebenfalls beschädigt wurde. Die beiden Fahrzeugführer waren angegurtet, wurden jedoch leicht verletzt und kamen mit dem Notarzt in die RoMed-Klinik Bad Aibling.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro und sie mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Mietraching wurde zur Verkehrsregelung und zur Fahrbahnreinigung an die Unfallstelle beordert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare