Missglücktes Überholmanöver

Tüßling/Unterneukirchen - Ein 36-Jähriger versuchte am Montag, in einer unübersichtlichen Kurve zu überholen und kollidierte dann mit dem Auto einer 20-Jährigen.

Am Montag, 03.09.12, gg. 18.45 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Pkw-Lenker aus Garching auf der Kreisstraße AÖ 6 von Unterneukirchen in Richtung Tüßling.

Lesen Sie auch:

Die Erstmeldung mit Fotos

Kurz nach der Abzweigung nach Kiefering überholte er in einer unübersichtlichen Rechtskurve einen Pkw. In diesem Moment kam ihm eine 20-jährige Pkw-Lenkerin aus Feichten entgegen. Der 36-Jährige bremste daraufhin seinen Pkw stark ab, stieß zunächst gegen die linke Leitplanke und anschließend gegen den entgegenkommenden Pkw der 20-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurden der 36-Jährige sowie die 20-Jährige leicht verletzt.

Die 33-jährige Beifahrerin des Verursachers wurde schwer verletzt. Alle kamen zur ärztlichen Behandlung ins Kreisklinikum Altötting. Die FFW Tüßling war zur Verkehrsregelung und Säuberung der Unfallstelle im Einsatz. Gesamtschaden ca. 17.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Jakob Untersteger/TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser