Mitten in der Nacht: Pferde ausgebüchst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riedering - Im Schutz der Dunkelheit wollten sich zwei Pferde wohl davonstehlen: In der Nacht auf Montag wurden die beiden frei herumlaufend entdeckt. Die Polizei hatte aber ein Lockmittel.

Am 29. Dezember gegen 2.45 Uhr wurde die Polizei Rosenheim darüber informiert, dass zwischen Riedering und dem Tinninger See zwei Pferde frei herumlaufen sollen. Eine Streife fuhr direkt an den Einsatzort, eine weitere organisierte auf einem Reiterhof in Riedering zwei Halfter. Die sehr hilfsbereite Besitzerin des Hofes gab den Beamten zusätzlich Brot mit, um die Pferde leichter einfangen zu können.

Mit dieser Ausrüstung war alles weitere ein Kinderspiel und die Pferde konnten wohlbehalten an die inzwischen ermittelten Besitzer übergeben werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser