Mitten in der Rosenheimer Innenstadt

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Rosenheim - Durch mehrere Anwohner wurde Sonntag Früh ein Einbruch in der Innenstadt mitgeteilt. Sie konnten beobachten, wie der Einbrecher ein Fenster des Einfamilienhauses einschlug und ins Gebäude kletterte und riefen sofort die Polizei.

Dank der schnellen Reaktion der Anwohner, die am Tatort auch noch die Polizei in die Örtlichkeit einwiesen, konnte der Einbrecher noch im Haus festgestellt und festgenommen werden, er hatte bereits begonnen das Haus zu durchsuchen und hatte schon die ersten Wertgegenstände in den Taschen. Dabei waren mehrere Streifen der Polizeiinspektion Rosenheim im Einsatz. Auf der Polizeiinspektion versuchte er noch, gegen die folgenden strafprozessualen Maßnahmen, die in Absprache mit Staatsanwaltschaft und Ermittlungsrichter durchgeführt wurden, Widerstand zu leisten und bedrohte die Polizisten.

Dies half ihm selbstverständlich auch nicht, der 54-jährige Rumäne, der erst seit kurzem in der Region wohnt, wird am Montag dem Haftrichter vorgeführt.

Dieser Fall zeigt deutlich, dass die Bevölkerung verdächtige Wahrnehmungen der Polizei unverzüglich mitteilen sollte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser