Motorrad übersehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Flintsbach - Ein 73-jähriger Autofahrer hat am Samstag einen Motorradfahrer übersehen. Der Kradfahrer wurde bei dem Crash mittelschwer verletzt.

Ein 21-jähriger Brannenburger kollidierte am 7. Mai gegen 15.30 Uhr mit seiner Kawasaki mit dem Auto eines 73-jährigen Rosenheimers. Der Autofahrer missachtete in der Tatzelwurmstraße sein Stopp-Zeichen zur Rosenheimer Straße und übersah den von links auf der Staatsstraße kommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. 

Der 21-Jährige wurde mittelschwer verletzt und kam nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim.

Die Staatsstraße 2089 musste etappenweise für die Unfallaufnahme, bei der auch ein Gutachter hinzugezogen wurde, gesperrt werden.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brannenburg unter 08034 / 9068-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser