Bei Ausweichmanöver schwer am Bein verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pfaffing - Am Freitag gegen 18 Uhr fuhr ein 40-Jähriger aus der Gemeinde Emmering mit seinem Opel Corsa von Oberfarrach zur Kreisstraße Paffing-Lehen.

An der Einmündung übersah er einen Motorradfahrer, der aus Richtung Pfaffing kam. Als der Kradfahrer die Situation erkannte, bremste er stark ab und versuchte hinter dem Auto vorbeizufahren. Durch den starken Bremsvorgang kam der Kradfahrer aus der Gemeinde Pfaffing zu Sturz und schleuderte samt seiner Yamaha 600 über die Einmündung und prallte anschließend gegen die steil ansteigende Straßenböschung. Die beiden Fahrzeuge berührten sich nicht.

Der Kradfahrer wurde mit schwersten Beinverletzungen ins Krankenhaus Rosenheim gebracht. Der Sachschaden an seiner Maschine dürfte ca. 3000 Euro betragen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser