Motorradfahrer schneller als die Polizei erlaubt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Fast doppelt so schnell wie erlaubt raste ein 27-jähriger mit 119 km/h über die Queralpenstraße. Die Polizei hat ihm ein Fahrverbot erteilt.

Die Geschwindigkeit erheblich überschritten hat auf der Queralpenstraße B 307 im Sudelfeld ein 27-jähriger Motorradfahrer aus dem Raum Dingolfing. Zum Auftakt der Motorradsaison führte die Polizeiinspektion Kiefersfelden am Donnerstag nachmittags eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Bei erlaubten 60 km/h wurde der Motorradfahrer mit 119 km/h gemessen. Bei der Anhaltung durch die Polizei zeigte er sich der Fahrer völlig überrascht.

Er wurde eindringlich darauf hingewiesen, dass er mit einer derartig aggressiven Fahrweise nicht nur sich selbst, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Das Fehlverhalten wird mit einem Monat Fahrverbot, 240 Euro Bußgeld und vier Punkten in Flensburg geahndet. Die Polizei weist darauf hin, dass während der Motorradsaison im Sudelfeld wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durch geführt werden.

Pressemeldung Polizei Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser