Motorradfahrer stürzt - schwer verletzt

Burghausen - Mit schweren Verletzungen musste am Freitag gegen 14.30 Uhr ein Motorradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Bei einem Ausweichmanöver stüzte der Kradfahrer.

Der 28-jährige Fahrer einer Suzuki bemerkte in der Marktler Straße in Burghausen zu spät, dass ein Lkw vor ihm abbremsen musste. Um ein Auffahren auf den Lkw zu vermeiden wich der Motorradfahrer nach rechts aus und wollte in eine parallel verlaufende Parkstraße einfahren. Dabei stieß er jedoch gegen den Bordstein und kam zu Sturz.

Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und sein Motorrad rutschte noch gegen einen geparkte Pkw, wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro entstand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser