Motorradfahrer teilweise von Traktor überrollt

+

Rosenheim - Das hätte auch noch böser ausgehen können: Obwohl sich ein Traktor schon im Abbiegemanöver befand, wollte ein Motorradfahrer noch überholen. Es kam zu einem schweren Unfall.

Am frühen Dienstagabend ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Rohrdorf und Thansau ein schwerer Motorradunfall.

Ein 57-jähriger Landwirt aus dem südlichen Landreis Rosenheim fuhr mit seinem Traktor und Anhänger auf der Staatsstraße in Richtung Thansau, als er beabsichtigte, nach rechts auf einen landwirtschaftlichen Weg abzubiegen. Dazu musste er etwas nach links ausholen. Im selben Moment versuchte ein 26-Jähriger mit seinem Motorrad, das landwirtschaftliche Gespann noch rechts zu überholten.

Es kam zur Kollision mit dem im Abbiegevorgang befindlichen Traktor. Der Motorradfahrer kam zu Sturz, das Motorrad wurde zum Teil vom Traktor überrollt. Der 26-Jährige, ebenfalls aus dem südlichen Landkreis, wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Rosenheim eingeliefert.

An Traktor und Motorrad entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08035/9068-0 mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser