Motorradunfall endet im Straßengraben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maxlrain - Einen Moment nicht aufgepasst - schon krachte es auf der St 2089.

Am vorangegangenen Ostersamstag, 03.04.10, gegen 16.30 Uhr, wollte eine junge Pkw-Lenkerin aus Bruckmühl von Adlfurt kommend nach links in die Staatsstraße 2089 – Richtung Maxlrain – einbiegen. Dabei übersah die Pkw-Lenkerin einen von rechts kommenden Motorradfahrer. Der Kradfahrer aus Bad Aibling touchierte trotz Vollbremsung die rechte Fahrzeugseite des Pkw und stürzte im Anschluss nach rechts in den Straßengraben.

Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, wurde der verletzte Motorradfahrer zur weiteren Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht. Ob im vorliegenden Fall auch eine überhöhte Geschwindigkeit des Motorradfahrers in Frage kommt, wird polizeilich noch ermittelt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000,-EUR.

Pressemitteilung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser