In der Luitpoldallee in Mühldorf

Unbekannter fährt 11-Jährigen vom Skateboard

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Montagmorgen wurde ein junger Skateboarder durch ein Auto von seinem Board gefahren. Der verletzte Junge wurde dann einfach liegen gelassen, das Auto fuhr weg.

Am Montag, den 16. November, gegen 7.40 Uhr, wurde in der Luitpoldallee in Mühldorf an der Zufahrt zu einem Discounter-Parkplatz ein elfjähriger Schüler auf seinem Skateboard angefahren.

Der Schüler befand sich auf dem Gehweg in Richtung Süden, als er von einem einbiegenden Auto touchiert wurde und zu Sturz kam. Der Junge wurde leicht verletzt und der Verursacher entfernte sich unerkannt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Mühldorf unter der 08631/3673-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser