Auto gerät auf Gegenfahrbahn:

19-Jähriger kollidiert mit Lastwagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Auto und ein Lkw sind am Stadtberg kollidiert. Wer den Unfall verschuldet hat, wird zur Zeit von der Polizei ermittelt.

Am 21. Januar gegen 12.15 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit einem VW mit MÜ-Kennzeichen den Stadtberg hinunter. Er stieß dabei gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Lkw Mercedes mit ED-Kennzeichen, der von einem 47-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Neufahrn bei Freising gelenkt wurde.

Welches der beiden Fahrzeuge auf die Gegenfahrbahn geraten war, ist noch nicht geklärt. Die Polizei Mühldorf bittet daher Zeugen des Unfalles sich unter Tel. 08631 / 3673-0 zu melden.

Beide Autofahrer waren angeschnallt. Der VW-Fahrer erlitt Prellungen und ein HWS und wurde ins Krankenhaus verbracht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 3500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser