Unfall mit drei Fahrzeugen in Mühldorf

Mit mehr rechtzeitig gebremst

Mühldorf - Am Montag ereignete sich ein Auffahrunfall an dem drei Autos beteiligt waren, nachdem eine 69-jährige Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. 

Am Montag den 04.04.16 gegen 16.20 Uhr fuhr eine 69-jährige Ampfingerin mit ihrem Skoda auf der Töginger Straße. Sie erkannte zu spät, dass die vor ihr fahrenden Fahrzeuge anhalten mussten und fuhr auf den VW Lupo eines 29-jährigen Mühldorfers auf. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf den wiederum davor befindlichen Fiat eines 47-jährigen Mühldorfers geschoben. Alle drei Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5500 Euro. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser