Pressebericht der Polizei Mühldorf

Dreiste Reifendiebstähle aus Mühldorfer Autohaus

Mühldorf am Inn - Sie haben die Heckscheibe zweier Fahrzeuge eingeschlagen und die darin gelagerten Sommerreifen gestohlen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

In der Zeit von Mittwoch, dem 5. Dezember, ab 17 Uhr, und Donnerstag, dem 6. Dezember, bis 8 Uhr, suchten unbekannte Täter die Parkfläche eines Autohauses in der Wolfgang-Perger-Straße in Mühldorf auf. Sie schlugen die Heckscheiben von zwei nicht zugelassenen Pkw ein und entwendeten die im Kofferraum gelagerten Sommerreifen auf Felgen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von über 1.000 Euro. Die Reifen samt Alufelgen dürften einen Wert von etwa 2.000 Euro haben. Wer kann sachdienliche Angaben zur Sache bzw. zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die PI Mühldorf entgegen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser