Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugin alarmiert Mühldorfer Beamte

Auf frischer Tat ertappt: Polizei stoppt Graffiti-Sprayer

Mühldorf - Am 14. März, gegen 17 Uhr, beobachtete eine aufmerksame Zeugin zwei Jugendliche, die gerade ein Graffiti an eine Mauer in der Nähe der Bastei sprühten.

Die Zeugin meldete den Vorfall der Polizei. Beim Eintreffen der Beamten waren die beiden „Sprüher“ noch am Werk und konnten somit auf frischer Tat ertappt werden. Sie flüchteten zwar als sie die Streife sahen, konnten aber nach kurzer Zeit gestellt werden. Gegen die beiden Mühldorfer wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Tobias Felber (Symbolbild)

Kommentare