Nach Trennung in die Psychiatrie

Mühldorf - Mit der Trennung mit seiner Freundin wurde ein 23-Jähriger im Landkreis Mühldorf nicht fertig. Der Stalker wurde jetzt in die Psychiatrie eingewiesen. 

Ein 23 Jahre alter Mann aus dem nördlichen Landkreis konnte die Trennung von seiner Freundin nicht verwinden. Ende Dezember 2011 drang er mehrmals in die Wohnung der abwesenden Ex-Freundin ein. Dabei entwendete er auch Gegenstände.

Anfang März kam es zu erneuten Vorfällen. Daraufhin wurde eine einstweilige Verfügung erlassen, die dem jungen Mann untersagte, mit der Ex-Freundin in Kontakt zu treten bzw. sich deren Wohnung bis auf 20 Meter zu näheren. Wenige Wochen später wurde er beim Versuch, über den Kellerschacht in das Haus einzusteigen, überrascht.

Da alle Taten stets unter Alkoholeinfluss geschahen, wurde nunmehr ein Unterbringungshaftbefehl erlassen. Der junge Mann wurde in eine Fachklinik eingewiesen.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser