Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf Parkplatz in Mühldorf: Mehrere tausend Euro Schaden

Auto angefahren und aus dem Staub gemacht!

Mühldorf - Ein BMW einer Erhartingerin wurde am Dienstag angefahren. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Politzei sucht Zeugen die etwas gesehen haben und zur Täterbeschreibung beitragen können.

Am Hallenbadparkplatz wurde am 26.Januar zwischen 9 Uhr und 12.45 Uhr ein weißer 1er BMW einer Frau aus dem Gemeindebereich Erharting angefahren. Das Fahrzeug parkte auf der westlichen Parkplatzseite - also in Richtung der alten B12. Der BMW wurde an der Fahrerseite angefahren und erheblich beschädigt. Vom bisher unbekannten Unfallverursacher blieben rote Lackspuren am Fahrzeug zurück. Der Schaden am BMW wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Personen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf, Tel. 08631/36730 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare