Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Feuerwerk für die Großmutter führt zur Anzeige

Mühldorf - Eigentlich hatten es die Angehörigen eine Frau aus Mühldorf gut gemeint, als sie ihr am Samstag, 12. Januar gegen 17.15 Uhr ein Feuerwerk zum Geburtstag abbrannten.

Es handelte sich bei dem Feuerwerk um eine für Silvester zwar zugelassene Feuerwerksbatterie, aber abgefeuert darf dieses Feuerwerk nur zum Jahreswechsel oder mit Erlaubnis der jeweiligen Stadt werden. Weil aber keine Erlaubnis vorgelegen hat und Silvester/Neujahr schon einige Tage her ist hat sich ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Dachau nun eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Sprengstoffgesetz eingehandelt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare