Haschisch und verbotene Pyrotechnik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Nicht ansprechbar lag ein 23-Jähriger auf dem Fußweg. Als die Polizei zur Hilfe kam, ging der "Schuss" jedoch nach hinten los und es hagelte Anzeigen:

Am Freitag wurde die Polizei gegen 23 Uhr in Mühldorf zum Stadtplatz gerufen, da dort ein 23 Jahre alter Mann nicht ansprechbar auf dem Fußweg lag. Der Mann konnte von den Beamten schnell erweckt werden, er bedurfte keiner ärztlichen Behandlung.

Im Rahmen der Personalienfeststellung wurden jedoch wenige Gramm Haschisch bei dem jungen Mann aufgefunden. Eine anschließend durchgeführte Wohnungsüberprüfung brachte dann noch mehr zum Vorschein, so dass letztendlich rund 66 Gramm Haschisch sichergestellt wurden. Zudem wurden mehrere pyrotechnische Gegenstände ohne erforderlichem Prüfzeichen aufgefunden. Den Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz und Sprengstoffgesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser