Personen in Mühldorf gefilmt

16-Jährigen wegen YouTube-Videos angezeigt

Mühldorf am Inn - Ein Schüler filmte Personen ohne deren Erlaubnis und lud den Film im Internet hoch. Das hat nun Konsequenzen für ihn.

Eine Anzeige nach dem Kunsturheberrechtsgesetz hat sich ein 16-jähriger Schüler aus Mühldorf am Inn eingehandelt. Er filmte in verschiedenen Sequenzen Menschen ohne deren Erlaubnis. Diese setzte er zu einem Video zusammen und lud es ins Internet hoch.

Eine auf dem Video erkennbare Person war nicht damit einverstanden, dass sie im Internet gesehen werden kann, und erstattete Anzeige gegen den 16-Jährigen. 

In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass Bild- und Videoaufnahmen nicht ohne Zustimmung der darauf befindlichen Personen im Internet veröffentlicht werden dürfen, weil dies sonst einen Verstoß darstellt und eine Anzeige nach sich zieht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Nicolas Armer

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser