Am Innufer in Mühldorf

Libanese (27) bewirft Enten - und beleidigt 23-Jährige

Mühldorf am Inn - Ein libanesischer Flüchtling hat am Innufer für Ärger gesorgt. Die Opfer: Eine Fußgängerin und einige Enten.

Am Donnerstagabend kam es gegen 19 Uhr am Innufer in Mühldorf zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem libanesischen Flüchtling und einer 23-jährigen Frau aus dem Landkreis Altötting.

Der Asylbewerber bewarf am Inn mehrere Enten mit Steinen. Die Frau forderte ihn auf, das zu unterlassen. Daraufhin beleidigte der 27-jährige Libanese die Frau mit derben Worten und eindeutigen Aufforderungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser