Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Asche setzt Hecke und Zaun in Brand

Mühldorf am Inn - Brennzlig: Eine Frau schüttete noch heiße Asche unter die Hecke in ihrem Garten. Nur kurze Zeit später stand Hecke samt Gartenzaun in Brand.

Am Mittwoch, 14. Mai kippte eine Hausfrau gegen 8 Uhr in der Spreiterstraße Asche aus dem Holzofen unter die Hecke in ihrem Garten. Die Asche war jedoch noch nicht ganz abgekühlt, weshalb sich die Hecke und der dahinterliegende Zaun entzündeten. Die alarmierte Feuerwehr von Altmühldorf konnte den Brand rasch löschen. Der Sachschaden liegt bei ca. 200 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare