Kein heldenhaftes Verhalten

Vor dem Kino: Erst Auto gecrasht, dann abgehausen

Mühldorf - Vielleicht wollte er genauso rasant fahren, wie ein Kinoheld, doch das ging für einen unbekannten Autofahrer in Mühldorf leider daneben.

Er streifte den Wagen eines Waldkraiburgers, der vor dem Kino abgestellt war. Und zwar gestern in der Zeit zwischen 13.30 und 13.45 Uhr. Als der Waldkraiburger zu seinem blauen Audi A4 Kombi zurückkehrte, musste er feststellen, dass dieser hinten links beschädigt war. Vermutlich hat der Unfallverursacher den Wagen beim Befahren des Parkplatzes gestreift und ist dann geflüchtet. 

Hinweise zur Aufklärung des Falls bitte an die Polizei Mühldorf (Telefon 08631/36730) oder eine andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Uli Deck/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser