In der Mühldorfer Innenstadt geparkt

Mutwillige Sachbeschädigung: Autotür zerkratzt, Spiegel kaputt

Mühldorf a. Inn - Einen Fall von völlig sinnlosem Vandalismus meldet die Polizei Mühldorf. Dort hat gestern ein Autobesitzer Anzeige erstattet, der seinen Wagen über das Wochenende am Katharinenplatz abgestellt hatte.

Als er am Montagabend zu seinem Nissan zurückkehrte, entdeckte er neue Schäden: Die hintere rechte Fahrzeugtür war auf einer Länge von circa 20 Zentimetern zerkratzt und auf der linken Seite der Außenspiegel eingeklappt worden, wodurch die Elektrik beschädigt wurde. Der Schaden dürfte bei 500 Euro liegen. 

Die Tat müsste in der Zeit von Samstagabend, dem 8. April, bis Montagabend, dem 10. April, begangen worden sein. Mögliche Zeugen, die Beobachtungen zur Sachbeschädigung  im genannten Zeitraum gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei Mühldorf unter 08631/36730 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser