Am Montag in Mühldorf

Streit um einen Parkplatz vor Fitnessstudio eskaliert - ein Verletzter

Mühldorf am Inn - Der Streit um einen frei gewordenen Parkplatz vor einem Fitnessstudio eskalierte. Ein Mann schlug dabei auf einen 38-Jährigen ein.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein 38-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf und ein 29-jähriger Mann aus dem Landkreis Altötting gerieten vor einem Fitnessstudio in Mühldorf in Streit über die Benutzung und das Freiwerden eines Parkplatzes. Das Ganze gipfelte schließlich darin, dass der 29-Jährige mehrfach mit der Hand gegen den Kopf des 38-Jährigen schlug, und versuchte ihm einen Kopfstoß zu verpassen. Dabei wurde der 38-Jährige leicht verletzt. Nun ermittelt die Polizeiinspektion Mühldorf gegen den 29-Jährigen wegen eines Körperverletzungsdeliktes.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT