Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Schaufensterscheibe mit faustgroßen Steinen beworfen

Mühldorf am Inn - Am 27. November gegen 19.35 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Schaufensterscheibe eines türkischen Lebensmittelladens in der Mößlinger Straße.

Der Unbekannte warf mit faustgroßen Steinen an die Scheibe, sodass diese verkratzt wurde. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 50 Euro. Die Geschädigte des Ladens gab den eingesetzten Beamten gegenüber an, dass der Täter eine Kapuzenjacke trug und zudem dunkel gekleidet war. Nach dem Vorfall lief er in Richtung Stadtmitte davon. Sachdienliche Hinweise hierzu bitte an die Polizei Mühldorf a. Inn unter der Tel. Nr. 08631/3673-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare