Polizei sucht Zeugen

Schülerin in Mühldorf von zwei Männern angegriffen

Mühldorf am Inn - Die Polizei ermittelt derzeit zu einem Vorfall, der bereits vor zwei Monaten stattgefunden hat. Sie sucht Zeugen, die den Angriff beobachtet haben.

Bereits am 6. September zwischen 16 und 17 Uhr kam es in den Arkaden vor dem Vermessungsamt am Stadtplatz in Mühldorf am Inn zu einem Angriff auf eine 18-jährige Schülerin. Die beiden jüngeren Männer gingen der Frau einige Zeit zu Fuß über den Stadtplatz hinterher. Im Anschluss wurde sie von den beiden Jugendlichen angepöbelt, geschlagen und zu Boden gezogen. Beide traten dann mit Füßen auf die Frau ein.

Beide Männer im Alter von Mitte 20 sind dunkelhaarig. Einer der beiden Männer hat zwei Piercings (Ringe) in einem Nasenflügel und ist auffällig an einem Handrücken tätowiert. Der zweite Mann hat eine auffällige größere Narbe auf einer Wange, ist an einer Augenbraue gepierct und trug eine auffällig große Goldkette.

Wer hat Beobachtungen zu diesem Vorfall gemacht? Die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn bittet um Ihre Mithilfe unter der Telefonnummer 08631/36730.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser