Zwei auf einen Streich:

Streife nimmt Unfälle im Minutentakt auf

Mühldorf a. Inn - Auffahrunfälle im Doppelpack musste gestern Abend die Mühldorfer Polizei bearbeiten.

Gegen 17 Uhr ereignete sich auf der Altöttinger Straße in Mühldorf Richtung stadteinwärts ein Auffahrunfall, bei dem die Fahrerin des vorausfahrenden verletzt wurde. Die beiden Beteiligten räumten die Kreuzung und begaben sich an die Kreuzung zur Jahn-Straße, um dort auf eine Polizeistreife zu warten. 

... und der zweite folgt sogleich

Noch während der Unfall durch die Beamten aufgenommen wurde, ereignete sich im Sichtfeld der Streife in der Mainstraße ein weiterer Auffahrunfall. Bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. In beiden Fällen fuhren die Unfallverursacher aus Unachtsamkeit auf den anderen Verkehrsteilnehmer auf. 

Nachdem beide Unfälle aufgenommen und auch die Unfallörtlichkeit des zweiten Zusammenstoßes geräumt war, konnten alle Beteiligten ihre Weiterfahrt fortsetzen.

Pressetext Polizei Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser