Unfallflucht

Dreiste Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf am Inn - Nachdem eine Unbekannte am Samstag auf dem Aldi-Parkplatz beim Einfahren in eine Parklücke Schaden am nebenstehenden Fahrzeug verursacht hat, fuhr sie davon.

Am Samstag, 22. August gegen 16.30 Uhr fuhr ein unbekanntes blaues Auto auf dem Aldi-Parkplatz, in der Nähe des Eingangs nach links auf eine freie Stellfläche. Der Fahrerin des Fahrzeugs gelang es nicht, ohne Anstoß gegen den rechts daneben geparkten Wagen in die Parklücke einzufahren und der Pkw streifte rechts vorne entlang der hinteren linken Türe und der Fahrertüre.

Im beschädigten Fahrzeug, einem silberfarbenen VW, saß ein junges Mädchen, welches durch einen Ruck aufmerksam wurde. Es nahm Blickkontakt zur Fahrerin des Verursacherfahrzeugs auf. Diese erwiderte den Blick. Im Anschluss daran rangierte sie rückwärts noch einmal aus der Parklücke hinaus und fuhr erneut, dieses Mal richtig auf die Stellfläche zurück.

Das junge Mädchen wandte seinen Blick ab und versuchte im Aldi-Markt die Fahrerin des VW zu finden. Dies nutzte die Unfallverursacherin um unbemerkt aus der Parklücke auszufahren und im Schutz anderer geparkter Fahrzeuge den Parkplatz zu verlassen. Das Kennzeichen konnte nicht mehr abgelesen werden.

Die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn, Telefonnummer  08631/36730, sucht in diesem Zusammenhang nach einem blauen Pkw, der an der rechten vorderen Ecke in Höhen zwischen 50 und 55 cm Lackabschürfungen aufweist und eine jung aussehende Fahrerin mit schulterlangen blonden und leicht gelockten Haaren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser