Wieder Angriff auf Frau: Derselbe Täter?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Montagmittag griff ein Unbekannter von hinten eine Frau an und raubte einen Rucksack. Es war bereits der zweite Vorfall binnen kurzer Zeit. War es derselbe Täter?

Die 63-jährige Frau ging am Montagmittag, gegen 12 Uhr, auf dem rechten Gehweg der Ledererstraße in Richtung Krankenhaus. Auf Höhe der Hausnummer 6 trat ein unbekannter Mann von hinten an sein Opfer heran, drückte es gegen die Hausmauer und entriss ihr vom Rücken einen schwarz-grauen Adidas-Rucksack, in dem sich persönliche Dokumente und eine cremefarbene Damengeldbörse befanden. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Stadtplatz.

Die Frau erlitt bei dem Überfall einen Schock und brachte daher den Sachverhalt ersten am Nachmittag bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg zur Anzeige. Der Mann konnte dabei nicht näher beschrieben werden. Aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe zu dem Handtaschenraub auf eine 50-jährige Frau am Montagvormittag im Stadtpark von Mühldorf dürfte ein Zusammenhang der beiden Taten gegeben sein.

Der männliche Täter am Montagvormittag wurde wie folgt beschrieben: circa 180 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit schwarzer, hüftlanger Jacke, schwarzer Jeans, dunkle Handschuhe und schwarzer Motoradmaske über dem Gesicht.

Die Kripo Mühldorf übernahm auch im zweiten Fall die Ermittlungen und bittet unter der Telefonnummer 08631/36730 um Hinweise:

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser