Pressemeldung Polizei Mühldorf

Streit um Reifenwechsel eskaliert: Faust landet in Gesicht von 48-Jährigem

Mühldorf - Am Samstag (9. März) gerieten zwei Männer in Streit. Einer der beiden wurde handgreiflich und schlug seinem 48-jährigen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht.

Am Samstag, den 9 März, kam es gegen 10.45 Uhr zu einer Körperverletzung in einer Mühldorfer Tiefgarage. Ein 48-jähriger Rumäne war damit beschäftigt, die Reifen seines Pkws zu wechseln als ein 60-jähriger, russischstämmiger Mann in die Tiefgarage kam. Ihm passten offensichtlich die Arbeiten des 48-Jährigen nicht, weshalb die beiden Männer zunächst verbal und dann auch körperlich in Streit gerieten. Der 60-Jährige schlug dem 48-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und verließ danach die Tiefgarage wieder.

Der genaue Grund für die Auseinandersetzung soll nun im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Körperverletzung geklärt werden, welches von der Polizei Mühldorf gegen den 60-Jährigen eingeleitet wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser