Raubüberfall im Stadtgebiet aufgeklärt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Vor gut zwei Wochen wurde ein polnischer Bauarbeiter im Mühldorfer Stadtgebiet überfallen. Jetzt klickten die Handschellen.

Am Sonntag, 16. September, wurden einem 31-jährigen polnischen Bauarbeiter im Stadtgebiet von Mühldorf, Friedrich-Ebert-Straße, gegen 2.45 Uhr gewaltsam das Mobiltelefon und Bargeld entwendet. Ein unbekannter Täter hatte den Mann niedergeschlagen und ist anschließend mit seiner Beute und einer weiblichen Begleitung geflüchtet.

Die Kriminalpolizei Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen. Aufgrund von Zeugenhinweisen fiel der Tatverdacht auf eine 22-jährigen Mann und eine 18-jährige Frau aus Mühldorf am Inn. Die beiden konnten am Montag, 1. Oktober, in ihrer gemeinsamen Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Dabei wurde das entwendete Mobiltelefon des polnischen Bauarbeiters aufgefunden.

Während ihrer Vernehmung bei der Kriminalpolizei Mühldorf haben die beiden Tatverdächtigen den Tatvorwurf eingeräumt. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein dem zuständigen Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mühldorf vorgeführt. Dieser hat gegen den 22-jährigen Mann die Untersuchungshaft angeordnet.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser