Gefährliche Sabotage am Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein Unbekannter hat in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch an einem Auto manipuliert. Er lockerte die Schauben an den Reifen.

In der Zeit von Dienstag, den 09. Oktober, 18 Uhr bis Mittwoch, den 10. Oktober, 17.15 Uhr hat ein unbekannter Täter an den Reifen eines Autos Schrauben gelockert. Der Daimler/Chrysler mit MÜ-Kennzeichen war in der Wilhelm-Beinhold-Straße auf Höhe des Anwesens Nr. 6 geparkt. Der Täter hatte vom rechten Hinterreifen zwei und vom linken Hinterreifen drei Schrauben abgerissen. Es kam zum Glück zu keinem Unfall.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser