Polizei sucht Täter und Zeugen

Unbekannte demolieren parkende Autos in Mühldorf

Mühldorf - Am 22. November zerkratzte ein Unbekannter in der Gebsattelstraße ein parkendes Auto. Am 24. November hinterließ ein weiterer Täter an der Musikschule und in der Luitpoldallee geparkte Autos mit eingeschlagenen Heckscheiben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Sachbeschädigung an parkendem Auto

Am 22. November verkratzte ein bislang unbekannter Täterin der Zeit von 11.00 bis 19.00 Uhr ein Auto. Der VW parkte im Tatzeitraumin der Gebsattelstraße. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Heckscheiben an parkenden Autos eingeschlagen

Am 24. November wurden gegen 21.00 Uhr jeweils die Heckscheiben von zwei abgestellten Autos durch bislang unbekannte Täter mit bislang unbekanntem Hilfsmittel eingeschlagen. Die Autos standen an der Städtischen Musikschule und am Schwimmbad in der Luitpoldallee. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 2.000 Euro. 

Wer sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben kann, wird gebeten, diese der Polizei Mühldorf am Inn unter der Tel. Nr. 08631/3673-0 mitzuteilen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser