Gegenverkehr übersehen - Krankenhaus

Mühldorf - Weil er beim Abbiegen aus einem Parkplatz ein entgegenkommendes Auto übersah, verursachte ein Autofahrer einen Frontalzusammenstoß.

Zu einem beinahe Frontalzusammenstoß kam es am 21. November, gegen 6.20 Uhr, auf der B299 auf Höhe der Gaststätte Pauli-Wirt. Beide Fahrzeugführer machen zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben. Jedoch ist aufgrund der gesicherten Unfallspuren davon auszugehen, dass ein in Richtung Mühldorf fahrender Polo-Fahrer nach links blinkte und in den Parkplatz der Gaststätte abbiegen wollte. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden Pkw VW.

Beide Fahrer wurden vom BRK zur Untersuchung ins Klinikum Mühldorf verbracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei ca. 17.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinpsektin Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser