Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

St 2092: Blechschaden nach Crash

Mühldorf - Glimpflich endete ein Verkehrsunfall bei Polling: Ein Pkw-Fahrer aus Mühldorf geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Klein-Lkw zusammen.

Am 14.Juni, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf mit einem Pkw Opel die Staatsstraße 2092. In einer Rechtskurve in Unterflossing geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw mit Anhänger zusammen, der von einem 28-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Mettenheim gelenkt wurde. Beide Fahrzeug-Lenker waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt.

Der Opel-Fahrer mußte mit Abschürfungen durch die Airbagauslösung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden; der 28-Jährige blieb unverletzt. Beim Opel wurde die Fahrzeugfront komplett eingedrückt und die Beifahrertüre herausgerissen; am Lkw ist eine Achse gebrochen und die Außenwand wurde beschädigt.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare