Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Taschendiebe ergattern über 1.000 Euro

Mühldorf - Bei dem diesjährigen Oldtimermarkt in Mühldorf wurde vier Passanten der Geldbeutel geklaut. Von den dreisten Tätern fehlt jede Spur.

Am Sonntag, den 21. April, zwischen 09.30 Uhr und 11.45 Uhr, haben Unbekannte auf dem Gelände des Oldtimermarktes bei vier Besuchern die Geldbörsen aus Jackentaschen entwendet. Einer der Geschädigten gab an, im Innenbereich von mehreren Personen angerempelt worden zu sein, obwohl eigentlich ausreichend Platz zum Vorbeigehen bestanden hätte.

Ein Geldbeutel konnte nach Eintreffen der Polizeistreife mit den Dokumenten, aber ohne Geld wieder aufgefunden werden. Insgesamt wurden über 1.000 Euro an Bargeld und diverse Kredit- und Bankkarten sowie andere Dokumente entwendet. Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare