Vorfahrt missachtet - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Weil eine 73-jährige Frau die Vorfahrtsregelung beim Abbiegen missachtete, kam es in Mühldorf zu einem Verkehrsunfall mit beträchtlichem Sachschaden.

Am 19. November gegen 10.30 Uhr wollte eine 73-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf mit ihrem Toyota von der Schlörstraße nach rechts in übergeordnete Mößlinger Straße einbiegen. Sie hatte dabei das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten.

Beim Einbiegen übersah sie aber einen Mazda, der von einer 47-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Mühldorf gelenkt wurde und stadteinwärts unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Frauen waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt, beide blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 7000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeidienststelle Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser