Wegen Alkohol und Auto

Bruder-Zoff bei Grillfeier endet auf Polizeirevier

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Weil der eine Bruder nach einer Grillfeier alkoholisiert ins Auto steigen wollte, ging der andere dazwischen. Es kam zum Streit. Die Polizei musste eingreifen.

Zu einem Streit unter Geschwistern kam es Samstagnacht gegen 1.30 Uhr in Mühldorf, der für den jüngeren der beiden streitenden Brüder in polizeilicher Gewahrsam endete. Grund für die Auseinandersetzung war die Unvernunft eines 36-jährigen Münchners, der bei seinem 52-jährigen Bruder in Mühldorf zu Besuch war und nach einer Grillfeier deutlich alkoholisiert mit dem Auto wieder nach Hause fahren wollte.

Der Ältere wollte ihn davon abhalten und beide gerieten dermaßen in Streit, dass die Polizei gerufen werden musste. Weil sich der 36-jährige auch von der Streife nicht beruhigen ließ und bei der aufgeheizten Stimmung die Gefahr bestand, dass die Situation weiter eskaliert, musste er seinen „Rausch“ bei der Polizei ausschlafen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser