Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vom Alarm vertrieben

Mühldorf - Sehr aktiv zeigten sich unbekannte Diebe am Wochenende. Die Beute waren hauptsächlich Räder und Winterreifen. Am Flughafen heulte dagegen der Alarm los.

Am Sonntag, 21.04.2013, kurz nach 3.00 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter mit einem Pflasterstein eine Scheibe des Clubgebäudes am Mößlinger Flughafen ein. Dabei löste der Täter Alarm aus. Er flüchtete ohne das Gebäude betreten zu haben. Eine kurz darauf eintreffende Streifenbesatzung konnte niemanden mehr antreffen.

Drei BMX-Kinderräder wurden von 19.04.2013, 18 Uhr, bis 20.04.2013, 8.30 Uhr, aus einer offen stehenden Garage in der Münchener Straße 150 entwendet. Die Räder waren zudem unversperrt.

Ein mit einem Kabelschloss gesichertes, blaues Damenfahrrad, Marke Hercules, 5-Gang, vorne mit Einkaufskorb, wurde von 18.04.2013, 06.30 Uhr, auf 19.04.2013, 13.20 Uhr, vom Fahrradabstellplatz am Parkdeck in der Bischof-von-Ketteler-Straße entwendet.

Ein Schaden von ca. 1.100 Euro entstand durch einen bislang unbekannten Täter, der aus der offen stehenden Sammeltiefgarage in der Hans-Gollwitzer-Straße 19 vier Winterreifen auf Alufelgen entwendete.

Wer hat zu den genannten Taten Beobachtungen gemacht? Hinweise an die Polizei Mühldorf, 08631-36730, erbeten.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare