Kindesmissbrauch: Tatverdächtiger festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Nach mehrmonatiger Fahndung konnte am frühen Dienstagmorgen ein 45-jähriger mutmaßlicher Sexualstraftäter festgenommen werden.

Seit Dezember 2011 wurden durch die Staatsanwaltschaft Traunstein und die Kriminalpolizei Mühldorf gegen einen 45-jährigen Mann, zuletzt im Landkreis Mühldorf am Inn wohnhaft, Ermittlungen wegen mehrfachen schweren sexuellen Missbrauch von Kindern geführt. Dem Mann wird vorgeworfen die Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin wiederholt missbraucht und vergewaltigt zu haben.

Auf Grund des dringenden Tatverdachtes wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein gegen den untergetauchten Mann ein Haftbefehl erlassen. Dieser war bereits in der Vergangenheit wegen ähnlicher und anderer Delikte in Erscheinung getreten.

Nach umfangreichen Ermittlungen wurde der 45-jährige Tatverdächtige in den Morgenstunden des 22. Mai durch Beamte der Zielfahndung des Bayerischen Landeskriminalamtes festgenommen. Der Mann hielt sich bei einer Bekannten in einer an Oberbayern angrenzenden Gemeinde auf.

Der Festgenommene wurde noch am gestrigen Dienstag dem Amtsgericht vorgeführt. Untersuchungshaft wurde angeordnet.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser