Zu betrunken, um Rad zu fahren

Mühldorf - Die Polizei konnte gerade noch verhindern, dass zwei betrunkene mit dem Rad losfuhren. Der Promillewert war für den Straßenverkehr viel hoch:

Beamte der Polizei Mühldorf verhinderten am Mittwoch, 10. Oktober, gegen 1 Uhr, dass zwei Männer im Alter von 22 und 29 Jahren im Bereich der Beethovenstraße mit ihren Rädern wegfuhren, obwohl sie deutlich unter Alkoholeinfluß standen. Einer der beiden Männer war noch in der Lage einen Alko-Test durchzuführen - mit einem Ergebnis von über 1,8 Promille. Beim zweiten Radler klappte das nicht mehr.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser