Zwei Fliegen mit einer Klappe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Da landete die Polizei einen Doppelschlag: Bei der Kontrolle eines verdächtigen Autos gingen den Beamten doch glatt zwei lang gesuchte Verbrecher ins Netz.

Schleierfahnder haben ihre Augen immer offen: Im Stadtgebiet Mühldorf fiel den Fahndern in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein blauer Volkswagen mit deutschem Kennzeichen auf. Mit Kontrolle der Insassen landeten die Polizisten prompt einen Doppeltreffer. Die beiden rumänischen Monteure waren von der Justiz gesuchte Männer: Die Staatsanwaltschaft Frankenthal war dringend am Aufenthaltsort des 46-jährigen rumänischen Mitfahrers interessiert. Gegen ihn läuft ein Verfahren wegen besonders schweren Diebstahls. Das gleiche Delikt wird seinem Kollegen, einem 39-jährigen Rumänen vom Amtsgericht Worm zur Last gelegt. Nach Frankenthal wie auch nach Worms konnten die Schleierfahnder wertvolle Wohnortsdaten übermitteln, so dass die Mühlen der Justiz wieder weiter mahlen können.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser