Unfälle in Mühldorf

Zwei Motorradfahrer stürzen - beide verletzt

Mühldorf - Zwei Unfälle ereigneten sich am Dienstag fast zeitgleich in Mühldorf. Dabei wurden zwei Motorradfahrer verletzt. Beide wurden in das Mühldorfer Krankenhaus gebracht.

Am Dienstag gegen 20.02 Uhr fuhr ein 20-jähriger Münchner mit seinem Motorrad auf der Brückenstraße in Mühldorf, Richtung Altötting. Nach einem Überholvorgang scherte dieser wieder nach rechts ein.

Zur gleichen Zeit führte ein 59-jähriger Mühldorfer mit seinem Auto in gleicher Fahrtrichtung einen Fahrstreifenwechsel durch und übersah dabei den Kraftradfahrer. Dieser musste so stark abbremsen, dass er stürzte. Dadurch zog sich der 20-Jährige an den Knien und am rechten Ellenbogen Prellungen und Schürfwunden zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in das Mühldorfer Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Ebenfalls am Dienstag kam es fast zeitgleich auf der Innbrücke in Mühldorf am Inn zu einem weiteren Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Ein 64-jähriger Pollinger befuhr mit seinem Motorrad die Staatsstraße 2550 in Mühldorf am Inn in Fahrtrichtung Altötting. Aufgrund des kurz vorher passierten Verkehrsunfall kam es auf der Innbrücke zu leichten Verkehrsbehinderungen, da die ankommenden Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden mussten.

Der Pollinger übersah dabei mit seinem Motorrad, dass ein vor ihm fahrendes Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Aufgrund zu geringem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug kollidierte der Kraftradfahrer mit dem Auto und kam zu Sturz. Der Motorradfahrer erlitt durch den Verkehrsunfall Schürfwunden an den Knien und wurde vorsorglich zur Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Die 31-jährige Autofahrerin wurde durch den Unfall nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser