Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mühldorfer Hart bei Waldkraiburg verschmutzt

Müllablagerung im Mühldorfer Hart

+

Waldkraiburg - Ein Unbekannter hat den Mühldorfer Hart verschmutzt. Anstatt seine Müllsäcke in einer Tonne zu entsorgen, warf er sie einfach in einen Waldweg.

Ein Gassigeher meldete am 26. Dezember der Polizei in Waldkraiburg, dass er im Mühldorfer Hart im Bereich Stachus (Wald östlich der Staatsstraße Richtung Ampfing) eine Müllablagerung festgestellt hat. Es handelt sich dabei um einige Müllsäcke und einen Karton voller Hausmüll.

Darin enthalten war unter anderem eine laminierte Schreibunterlage mit dem Motiv einer Südseeinsel und mit der Aufschrift „ANGELINA“ auf der Rückseite, sowie einige Kartons für Kinderspielzeug. Der Müll lag am zweiten rechten Waldweg vom Kino-Kreisel Fahrtrichtung Ampfing, gegenüber dem Parkplatz beim Fußweg nach Dirlafing.

Wer hat über die Weihnachtsfeiertage ein Fahrzeug in diesen Waldweg einfahren gesehen? Wer kann Hinweise zum Umweltverschmutzer geben? Hinweise bitte an die Polizei Waldkraiburg unter 08638/97740.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Kommentare