Toilettenanlage mutwillig zerstört

Rosenheim - Dreist wurden zwei automatische Spülvorrichtungen an einer öffentlichen Toilettenanlage am Ludwigsplatz zerstört. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Sonntag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr wurde die öffentliche Toilettenanlage in Rosenheim am Ludwigsplatz beschädigt.

In der Männertoilette wurden zwei automatische Spülvorrichtungen aus der Wand gebrochen und zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Rosenheim unter Tel. 08031 / 200-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser