Nach Überschlag Zeugen gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Glück im Unglück hatte der 19-jährige Fahrer aus Gars: Er wurde bei einem Überschlag nur leicht verletzt.

Gars - Auf der Verbindungsstraße von Giglberg nach Huttenstätt hat sich am Dienstagvormittag ein Auto überschlagen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Laut Polizei fuhr der 19-jährige Seat-Fahrer in Richtung Gars, als ihm in einer unübersichtlichen Linkskurve vor Bobenstätt ein grauer VW-Kombi entgegenkam. Nach Angaben des Garsers kam der Volkswagen zu weit auf die linke Fahrspur, weshalb er auf das rechte Bankett ausweichen musste. Im Anschluss verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich.

Der Garser hatte bei dem Unfall großes Glück, denn er wurde nur leicht verletzt. An seinem Seat entstand allerdings Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Zeugen, insbesondere der Fahrer eines hellblauen Pkw, der zum Unfallzeitpunkt hinter dem VW-Kombi in Richtung Ramsau fuhr, werden gebeten, sich mit der Polizei in Haag in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie dazu auch die Erstmeldung mit Fotos und Video

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser